Scharf sehen in allen Entfernungen

Irgendwann ab Mitte 40 trifft sie jeden, die sogenannte Alterssichtigkeit oder Presbyopie. Die Folge: Die Arme sind zu kurz, um Texte weiterhin lesen zu können. Denn mit wachsender Presbyopie verlagert sich der Bereich des scharfen Sehens immer weiter vom Auge weg.

Für Abhilfe sorgten bislang vor allem Lese- oder Gleitsichtbrillen. Eine unsichtbare Korrektur dieser Sehschwäche versprechen jetzt auch Kontaktlinsen. Spezielle Zweistärken- und Mehrstärken-Kontaktlinsen (bifokal oder multifokal) ermöglichen gleichzeitig Fern- und Nahsehen – ohne zusätzliche Nahbrille.

Wer mehr wissen möchte:

Wir bieten Ihnen zwei mögliche Korrekturmethoden, um die Altersweitsichtigkeit zu korrigieren. Die Linsen unterscheiden sich dabei in Aufbau und Funktion. Grundsätzlich werden die persönlichen Seh-Bedürfnisse, die Art der Fehlsichtigkeit und die Form des Auges bei der Anpassung berücksichtigt.

Wir entscheiden bei der Anpassung der Kontaktlinsen daraufhin mit Ihnen, ob für Sie ein sogenanntes alternierendes, oder ein simultanes System besser geeignet ist. Gelegentlich ist aber auch eine Kombination aus beiden Systemen die beste Wahl.

Unabhängig von dieser Wahl, können aber beim Sehen leichte Schärfe- und Kontrastminderungen auftreten.

Für Sie als Kunden ist wichtig: Jede Kontaktlinse wird nach Maß hergestellt. Das garantiert das beste Ergebnis im Bezug auf Sitz und Sehen mit den Kontaktlinsen.

Je nach Wunsch können Mehrstärken-Kontaktlinsen sporadisch oder täglich getragen werden. Wahlweise gibt es die Mehrstärken-Kontaktlinsen in formstabiler oder weicher Ausführung.

Auch eine Korrektur von Astigmatismus ist möglich.

Vorteile der Gleitsichtlinsen

– das Sehen ist in allen Entfernungen ganz komfortabel möglich.
– bieten gute Sicht und Sicherheit in allen Situationen.
– besonders Nah-Arbeiten und Lesen ist wieder ermüdungsfrei.
– das Erkennen von Text auf dem Bildschirm ist genauso gut wie die Buchstaben auf der Tastatur.
– Mit Mehrstärken-Kontaktlinsen sehen Sie einfach grenzenlos.

Tipp:

Um die Stärken der Korrektur in der Mehrstärken-Kontaktlinse besser bestimmen zu können, empfehlen wir Ihnen bereits vor dem ersten Besuch bei uns auszumessen in welchen Entfernungen Sie besonders viele Sehanforderungen haben. Beispielsweise in welchem Abstand sich Ihr Computer Monitor am Arbeitsplatz befindet.

Möchten Sie mehr Informationen über Gleitsichtkontaktlinsen?

Senden Sie uns bitte Ihre Wünsche/Fragen in dem Formular, wir melden uns bei Ihnen.