Was unterscheidet einen Computersehtest vom herkömmlichen Messen?

Der Computersehtest vermisst das Auge lediglich auf technischer Basis und schlägt Korrekturwerte für die Fernkorrektur vor. Ein solches Gerät kann aber in keinem Fall auswerten, welches die optimalen Glasstärken für das Auge sind. Die neuronale Verarbeitung der Sehinformationen und das daraus resultierende Sehempfinden wird nur bei einem subjektiven Sehtest bei der Wertfindung berücksichtigt.


3
5

Der Computersehtest vermisst das Auge lediglich auf technischer Basis und schlägt Korrekturwerte für die Fernkorrektur vor. Ein solches Gerät kann aber in keinem Fall auswerten, welches die optimalen Glasstärken für das Auge sind. Die neuronale Verarbeitung der Sehinformationen und das daraus resultierende Sehempfinden wird nur bei einem subjektiven Sehtest bei der Wertfindung berücksichtigt.

5