Dauerlinsen – die bequeme Sehhilfe

Wer viel unterwegs ist, hat nicht immer die Möglichkeit seine Kontaktlinsen täglich auf- und abzusetzen.

Trotzdem soll nicht auf den Komfort und den modischen Vorteil der „unsichtbaren Brille“ verzichtet werden. Deshalb wünschen sich Nutzer von Kontaktlinsen, sie über einen längeren Zeitraum tragen zu können.

Das ist grundsätzlich möglich. Auch über Nacht können sogenannte Dauerlinsen in den Augen verbleiben. Wir raten Ihnen aber unbedingt vor der Wahl einer Tag und Nacht Linse, sich von Ihrem Augenarzt oder unseren Experten beraten zu lassen. Denn es gibt Risiken beim Tragen von Dauerlinsen, die möglichst ausgeschlossen werden sollen.

Nutzen Sie unser Angebot und sprechen Sie mit uns, ob Tag und Nacht Linsen für Sie geeignet sind.

Wer mehr wissen möchte:

Um Ihnen das dauerhafte Tragen von Kontaktlinsen über einen Zeitraum von bis zu einem Monat zu ermöglichen, weisen Dauerlinsen besondere Eigenschaften auf. Deshalb eignet sich nicht jede Kontaktlinse als Dauerlinse.

Im Wesentlichen müssen die Kontaktlinsen aus einem Silikon-Hydrogel-Material bestehen, um Ihnen bei geringem Wassergehalt der Linse die größtmögliche Sauerstoffdurchlässigkeit zu bieten.

Der Sauerstoff über die Luft ist für das Überleben der Blutgefäß freien Hornhaut entscheidend.

Da eine Kontaktlinse immer eine Reduzierung der Luftzufuhr mit sich bringt, ist es wichtig zu prüfen, ob bei Ihnen trotz der Kontaktlinse noch ausreichend viel Sauerstoff zur Ernährung der Hornhautzellen vorhanden ist. Des Weiteren weisen Dauerlinsen einen erhöhten Schutz vor Ablagerungen und anderen Verunreinigungen der Linsenoberfläche, wie zum Beispiel durch Handcremes oder Kosmetika auf.

Sollten Sie formstabile (harte) Kontaktlinsen bevorzugen, müssen Sie Ihren Wunsch Dauertragelinsen zu nutzen nicht zwangsläufig aufgeben. Auch hier gibt es mehrere Produkte, die als Tag und Nacht Linsen geeignet sind.

Vielleicht ist es an dieser Stelle auch interessant für Sie, sich über unsere „nur über Nachtlinsen“ (Orthokeratologie) zu informieren.

Tipp:

Trotz der Bequemlichkeit, Kontaktlinsen nicht jeden Tag auf- und absetzen zu müssen, empfehlen wir die Linsen mindestens einmal pro Woche vom Auge zu nehmen und mit einem geeigneten Pflegemittel intensiv zu reinigen.

Damit wird verhindert, dass der Tragekomfort durch harte Ablagerungen an der Kontaktlinse mit der Zeit immer schlechter wird. Auch die Sauerstoffdurchlässigkeit der Kontaktlinsen wird immer geringer, desto länger die Kontaktlinse ohne Reinigung getragen wird.

Die Reinigung verringert zudem das Risiko aus hygienischen Gründen beim Dauertragen der Linsen eine Infektion am Auge zu bekommen.

Vor und regelmäßig während des Tragens der Linsen sollten die Augen gemessen und kontrolliert werden. Wir bieten Ihnen diesen Service gerne. Schauen Sie einfach bei uns vorbei.

Möchten Sie mehr Informationen über Dauertragekontaktlinsen?

Senden Sie uns bitte Ihre Wünsche/Fragen in dem Formular, wir melden uns bei Ihnen.